107. Was versteht man unter verschiedenen Marktphasen und woran erkenne ich diese?

Trading-Frage: Was versteht man unter verschiedenen Marktphasen und woran erkenne ich diese?

Du kannst die verschiedenen Marktphasen ganz einfach erkennen, indem du den Chart analysierst und schaust, was er die letzten Tage gemacht hat.

Wenn du beispielsweise siehst, dass der Markt vorgestern und gestern seitwärts gelaufen ist, kannst du davon ausgehen, dass er heute auch seitwärts laufen wird. Schau dir einfach an, was der Markt gemacht hat.

Es gibt drei Marktphasen. Die Seitwärtsphase, den Aufwärtstrend und den Abwärtstrend. Dieser ist meist schneller als der Aufwärtstrend, weil dahinter ein Momentum steht.

Mit deiner wachsenden Trading-Erfahrung und je nachdem was der Markt macht, wirst du mit der Zeit immer besser wissen, in welchem Markt du dich befindest.

Natürlich entwickelst du auch im Zuge der Trading-Ausbildung dein Fingerspitzengefühl dafür. Am Ende der Ausbildung wirst du also definitiv mehr über die Märkte und die Marktphasen wissen, als zum jetzigen Zeitpunkt. Wenn du schon dabei bist, dann sei ein wenig geduldig und übe fleißig.