131. War die Range im aktuellen S&P500 zu klein für einen Handel?

Trading-Frage: War die Range im aktuellen S&P500 zu klein für einen Handel? 24.06.2015

Am 24.06.2015 habe ich den S&P gehandelt und einen kleinen Verlust gemacht.

Genauer gesagt: Ich habe den Ausbruch aus der Range gehandelt und der Markt ist gegen mich gelaufen. Dann habe ich ausgescalt und die restliche Position wurde am anderen Ende der Range ausgestoppt.

Das ist typisch für solche Seitwärtsmärkte. Es ist schwer einer Momentumbewegung überhaupt zu vertrauen. Und an diesem Tag hat es eine wirklich schöne Momentumbewegung mit Ausbruch gegeben.

Mein Trading Tipp an dieser Stelle: In solchen Märkten kannst du durchaus auch die Finger vom Trading lassen. Du musst in solchen Situationen, wenn die Märkte seitwärts sind, nichts versuchen zu erzwingen. Eher kannst du es mit Trading -Strategien, wie der Seitwärts-Strategie, bzw. der Rangestrategie versuchen.