191. Welches CRV ist für Anfänger am besten geeignet?

Trading-Frage: Welches CRV ist für Anfänger am besten geeignet?

CRV bedeutet Chance-Risiko-Verhältnis. Ein CRV ist also deine Chance, das zu verdienen, was du riskierst. Das Verhältnis zwischen dem, was du gewinnen und dem, was du verlieren kannst.

Für Trading-Einsteiger macht es immer Sinn mindestens ein CRV von 1:1 zu haben. Das heißt du musst immer mindestens so viel verdienen, wie du riskiert hast.

Das Ziel ist später natürlich auf 2:1 oder sogar 3:1 zu gehen. Das bedeutet, mindestens das Doppelte zu verdienen, als du riskiert hast. Aber das kommt mit der Zeit.

Für den Trading-Einstieg solltest du mit dem 1:1 CRV erst einmal versuchen gute Ergebnisse zu erzielen. So hast du eine gesunde Einstellung gegenüber dem Trading und gehst in eine sehr gute Richtung.