Beim Trading darf man nichts erzwingen!

Kokos 30er Geburtstag

paket-startseite-neu3

Beim Trading darf man nichts erzwingen! – Kokos 30er Geburtstag

Ich kann mich noch erinnern, dass ich zu meinem 30. Geburtstag eine riesige Party schmeißen wollte. Im vorherigen Monat hatte ich um die 20.000, 30.000 Euro durch Trading verdient. Also habe ich mir im Oktober gesagt: „Diesen Monat verdiene ich noch einmal so viel und schmeiße eine mega Party!“. Das hatte den vorherigen Monat immerhin auch geklappt, sogar sehr gut. Ich hatte nicht zu aggressiv getradet und trotzdem hatte ich am Ende des Monats meine 20.000 Euro gemacht. Das war Ende September. Anfang Oktober sagte ich mir dann: „In diesen zwei Wochen, bis zu meinem Geburtstag schaffe ich das nochmal!“. Was war das Ergebnis?

Die 20.000 Euro vom September waren weg. Aus meiner mega Party wurde dann eine Party im Bowling-Center mit Cola, Wasser und Pommes. Klar habe ich mich wieder umgestellt. Ich habe mich sogar gefreut, denn es war ein wirklich cooler Geburtstag. Trotzdem war der Plan anders. Es war anders, als es gekommen ist. Deswegen mein Tipp an Dich: Versuche beim Trading nichts zu erzwingen! Versuch Dich erst gar nicht in diese Drucksituation zu bringen.