Daytrading und das Gesetz der Anziehung

SONY DSCHi Koko, Hi Liebe Leser,

Mein Name ist Marcus, bin 28 Jahre, wohne in der Nähe von Dresden, arbeite als Zerspanungsmechaniker und ich kenne das Gesetz der Anziehung.

Mein Leben hat sich durch das Wissen über das Gesetz der Anziehung komplett geändert. Vor 3 Jahren sah es noch so aus: Bin wie jetzt auch arbeiten gegangen, hab am Tag 4 bis 5 Stunden TV geschaut und am Wochenende war Party und saufen angesagt. Meine Ernährung ging mir völlig am Arsch vorbei. Meist war ich schlecht gelaunt, fühlte mich unsicher und schlapp. Über das Thema Geld hatte ich oft Ängste und Sorgen. Ich habe so gelebt wie es die meisten Menschen tun, hatte keine klaren Ziele und ohne mir Gedanken über die Zukunft zu machen, lebte ich von Tag zu Tag. Die Schuld an den Misserfolgen meines Lebens habe ich immer anderen gegeben.

Unzufriedenheit stellte sich schnell ein, mir wurde langsam bewusst, ich musste etwas ändern.

Bis ich vor einem Jahr, dass Gesetz der Anziehung, wie man mit seinen Verstand  Erfolg manifestieren kann, kennen gelernt habe.

Kurze Erklärung: Das Gesetz der Anziehung sagt aus, dass jeder Gedanke, den wir denken und jede Emotion, die wir fühlen, eine Frequenz aussendet. Die wiederum   eine gleichartige Frequenz wieder anzieht. Dies geschieht immer, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht,  oder ob wir es wollen oder nicht.

Was muss man also tun?

1 Ziel: Ich musste mein Denken ändern, du bist der oder du bekommst das woran du die meiste Zeit denkst.

2 Ziel: Sich immer im hier und jetzt völlig wohl zu fühlen.

Dadurch habe ich auch das Wissen bekommen, wie man mit seinem Verstand ‚Erfolg‘ manifestieren kann. Da gib es 2. Regeln.

1. Regel: Definiere deinen Traum.

2. Regel: Entwickle ein leidenschaftliche, brennende Begierde der Verwirklichung und damit fing ich an alles in mein Leben systematisch zu ändern.

So habe ich die Verantwortung und Kontrolle über mein Leben bekommen. Fernseher habe ich keinen mehr, Zeitungen lese ich nicht mehr, Radio hören ist auch nicht mehr. Ernährung ist auf fleischlose und biologische Kost umgestellt. Mache regelmäßig Sport, kein Alkohol, keine Zigaretten. Das ist ein völlig neues und schönes Lebensgefühl, das ich bekommen habe.  Ich fühle mich fit, munter und voller Energie. Und das aller wichtigst ist, ich habe ein klares Ziel, was ich im Leben will: Erfolgreicher Daytrader.

Warum gerade Trader? Es ist die Freiheit, die Unabhängigkeit, die absolute Kontrolle und Disziplin über sich selber, welche mich so fasziniert. Natürlich habe ich auch noch große Träume und Wünsche , die mit Geld verbunden sind. Es ist kein Geheimnis, Geld regiert die Welt und wir leben nun mal in einer materiellen Welt. In unserer Gesellschaft ist es ja verpönt sich Geld bzw. sich Reichtum zu wünschen. Geld betrachte ich total neutral, für mich hat Geld kein Zweck es ist immer ein Mittel zum Zweck. In der Bibel steht: Nicht Geld ist die Wurzel allen Übels, sondern die Liebe zum Geld, wir sollten die Menschen lieben und das Geld benutzen und nicht das Geld lieben und die Menschen benutzen. Darum finde ich es auch absolut nicht schlimm, dass ich mir den Wohlstand wünsche, es liegt an uns was wir damit tun.

Koko hat meine Tiefe innere Überzeugung gewonnen, dass er der richtige Wegbegleiter für das Ziel ist. Koko ist da gewesen, wo ich jetzt bin und Koko ist dort wo ich hin will. Er verbindet diesen Wissen so gut in seinem Online Kurs, dass er für mich der beste Motivator ist, den ich kenne. Koko ich bin echt froh, dass du alles so machst wie du es machst und das du uns teilhaben lässt.

Vielen dank dafür.

Autor: Koko Petkov

Koko Petkov ist ein leidenschaftlicher Daytrader und Tradingcoach. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, andere Trader aus der Verlustfalle rauszuholen und in die Gewinnerzone zu bringen.