Sind alle Trader fett?

Was Abnehmen mit Deinem Trading zu tun hat

paket-startseite-neu3

Sind alle Trader fett und was hat Speck mit Deinem Trading-Erfolg zu tun?

In der letzten Zeit haben mich einige Kommentare erreicht. „Koko, Du hast ja einen Rettungsring!“. „Koko, Du hast aber ganz schön zugenommen!“. „Koko, Du brauchst mehr Bewegung!“. Ich muss zugeben, dass ich mich eine ganze Weile gefragt habe: „Was zum Teufel hat das mit Trading zu tun?“ Erstens möchte ich die Menschen beim Trading voran bringen und zweitens: Denken diese Menschen tatsächlich, dass ich mich nicht selber im Spiegel anschaue? Das ich das nicht längst selber weiß? Daraufhin machte ich mir meine Gedanken zu dem Thema und beschloss ein Video aufzunehmen. Denn der Fitness-Zustand eines Traders hat sehr wohl einen Einfluss auf die Performance und das eigene Trading.

Ich bin der Meinung, je fitter Du bist, desto bessere Ergebnisse kannst Du auch erzielen. Ein guter, erfolgreicher Trader, der großartige Gewinne macht, kann noch bessere Ergebnisse erzielen, wenn er fit ist. Selbstverständlich bin auch ich nur ein Mensch. Und ich hatte eine Menge Gründe, die mich davon abhielten Sport zu treiben. Der Zeitfaktor stand mir beispielsweise immer im Weg. Das Geld nicht. Diese Ausrede benutze ich schon lange nicht mehr. Aber Zeit war wirklich rar. Doch es kam der Zeitpunkt an dem ich mich fragte: „Bin ich mir selber wirklich so unwichtig, dass ich mir keine Zeit für den Sport nehmen kann, um abzunehmen und fitter zu werden, bessere Ergebnisse zu erzielen?“ Bislang habe ich mich immer aufraffen können sobald ich mir diese Frage gestellt habe. Aber direkt stand das nächste Problem auf der Matte. Die Bequemlichkeit. Dieses Problem haben auch viele Trader.

Wie bin ich denn mit meinem Gewicht umgegangen, bzw. wie gehen viele Trader mit ihrer Performance um? Unter der Woche war ich stets diszipliniert. Bis das Wochenende an die Tür klopfte und zur Verführung einlud. Hier was Essen gehen, da was Essen gehen. Hier ein Geburtstag, da eine Party. Und ganz schnell ging die Kurve wieder hoch. Dieser Vorteil, den ich mir unter der Woche durch meine Disziplin erarbeitet hatte war hinüber, denn am Wochenende habe ich alles über den Haufen geschmissen und „Zack“. In nur zwei Tagen war alles weg.

Genauso verhalten sich auch viele Trader. Allerdings umgekehrt, denn sie machen viele kleine Fortschritte, dann kommt der ein oder andere Trade und „BAM“. Alles ist wieder weg. An manchen Wochenenden habe ich dermaßen übertrieben, dass die Kurve sogar höher stand, als am Anfang der Woche. Um hier einen Trend zu entwickeln muss man es schaffen am Wochenende nicht zu extrem zu übertreiben, sondern immer weiterzumachen und mit kleinen Erholungen am Gewicht zu arbeiten. Ebenso verhält es sich an der Börse. Um an der Börse erfolgreich zu sein, musst Du anfangen nicht nur innerhalb der Woche diszipliniert zu sein, sondern immer. Im Falle eine Draw Downs, der nebenbei erwähnt vollkommen normal für die Börse ist, musst Du die Situation einfach aushalten. Anschließend kommt das nächste Hoch. Nur so funktioniert es. Mit Beständigkeit.

Ich habe zwischen dem Abnehmen und der Börse noch eine Übereinstimmung entdeckt. Trading ist eben wie das wahre Leben. Die Rede ist vom Commitment. Was war mein Commitment zum Abnehmen? Ich habe mir den besten und teuersten Trainer ausgesucht, denn ich bin ein Mensch für den Geld wichtig ist. Ich arbeite für Geld. Ich verdiene Geld mit Geld. Ich bin an der Börse tätig, da geht es kaum anders. Für mich ist Geld also durchaus wichtig. Wenn ich eine Sache kann, dann ist es Geld verdienen, also habe ich mir gedacht: „Okay, der Preis spielt keine Rolle. Ich finde den Besten!“ Gesagt, getan. Als „der Beste“ mir aber seinen Preis pro Stunde nannte, dachte ich nur „Uha! Und das für ein Training?!“ Erst war ich mir sicher der Preis bezieht sich auf einen ganzen Monat oder mindestens eine Woche.

Ich lag falsch. Der Preis lag tatsächlich pro Stunde. Aber ich entschied mich und schlug quasi ein. Ob Du es glaubst oder nicht: Seitdem halte ich ganz brav meine Ernährung ein und bin bei jedem Training überpünktlich, sogar pünktlicher als der Trainer. Auf einmal gibt es kein Wochenende mehr, dass mich komplett aus der Bahn wirft. Nein. Am Wochenende schaffe ich es sogar noch ein wenig mehr Gas zu geben und die Kilo-Performance runterzudrücken. Wer weiß, vielleicht werde ich in kommender Zeit auch ein Video mit meinem Fitness-Coach drehen, um auf die mentalen Kräfte einzugehen. Denn egal ob es sich um Abnehmen oder ein Unternehmen, bzw. Trading handelt es gibt sehr viele Parallelen, die Du für Dich ziehen kannst und durch die Du in kurzer Zeit viel erfolgreicher bist.

Mit dem Trading ist es dasselbe. Nehmen wir an Du hast Dir ein Buch gekauft. Wenn Du es durchliest ist das Hammer. Allerdings ist bewiesen, dass die meisten Käufer eines Buches nicht über das erste Kapitel hinaus kommen. Sie verlieren die Lust und legen es beiseite. Warum? Das Buch kostet vielleicht 30 Euro. Dieser Verlust, dieses Geld ist zu verkraften. Ebenso ist es mit einem günstigen Training. Vielleicht hält man sich einen Monat daran, aber danach ist auch hier wieder die Lust raus. Für Dich ist es wichtig eine Entscheidung zu treffen. Willst Du erfolgreich an der Börse sein oder nicht? Genauso habe auch ich mich gegen mein Gewicht entschieden. Ich möchte Dich also bitten das mit diesen Kommentaren sein zu lassen. Mir ist klar, dass mein Rettungsring selbst bei – 4 dpt und ohne Brille nicht zu übersehen ist.

So, wie ich mich für den bestmöglichen Trainer und die besten Fortschritte entschieden habe solltest auch Du es an der Börse machen. Denn alleine bist Du absolut ausgeliefert. Alleine erzielst Du nicht die Ergebnisse, die Du mit einem Trading-Coach erzielen kannst. Wieso hat denn ein Profisportler einen Coach? Und wieso hat er den besten Coach? Jeder, der gut ist hat einen Coach. Fitness-Coach. Mental-Coach. Trading-Coach. Was auch immer. Warum sollte es an der Börse anders sein? Warum sollten für die Börse ein paar Videos, Bücher und das Wissen aus Foren reichen? Und vor allem, denkst Du wirklich damit kannst Du bessere Ergebnisse erzielen, als die Profitrader, die Konten von mehreren 100.000 oder sogar Millionen Euro haben? Die Erfahrungen und für jede Bewegung am Markt eine Reaktion haben, dementsprechend an bestimmten Punkten schnell reagieren können und sich somit den Gewinn holen? Du kannst doch nicht wirklich meinen, dass Du besser als diese Menschen werden kannst, indem Du Dir ein paar Bücher oder kostenlose Videos bei Youtube reinziehst? Diese Trader, diese Profis haben ein ganzes Team hinter sich, wurden ausgebildet und bilden sich stetig selber weiter. Du denkst doch auch nicht wirklich, dass Du es mit Sebastian Vettel aufnehmen kannst nur, weil Du in ein Formel 1 Auto passt. Falls Du das denken solltest, sage ich Dir ganz ehrlich: Ich glaube eher nicht, dass Du Sebastian Vettel oder sonst wen schlagen könntest.

Dazu brauchst Du Expertise. In diesem Bereich musst Du 100 %-ig dabei sein, denn keiner schläft. Es geht schließlich um Geld. Um Dein Geld, um mein Geld. Es geht um Geld das umverteilt wird. Bist Du nicht gut genug wird Dir das Geld abgenommen. So einfach ist das. Wenn Du Dich also entscheidest und von einem Trading-Coach lernen willst, dann entscheide Dich für den Besten und zieh es durch. Nur so kannst Du definitiv und deutlich erfolgreicher sein, als je zuvor.

So, das war´s aber für heute. Ich werde weiterhin an meinem Ziel arbeiten und keine Ausreden mehr finden. Lassen wir uns alle überraschen wie weit ich damit komme. Natürlich kann ich mein Gewicht auch auf schlechte Gene schieben, aber das kommt nicht in Frage. Ich werde an den Zielen arbeiten, die ich mir gesetzt habe. Ich werde es durchziehen und Du wirst wieder von mir hören und lesen, wenn ich Ergebnisse liefern kann. Denn bis dahin sind es nur Ziele. Nur Worte, doch mit einem Coach kann ich diese Worte in Taten umsetzen. Also gib dem Video bei Youtube einen Daumen hoch, wenn es Dir gefallen hat. Schreib mir einen Kommentar. Was denkst Du zu dem Thema? Was sind Deine Ziele im Trading oder vielleicht auch beim Abnehmen? Von wem wurdest Du gecoacht? Bist Du derselben Meinung wie ich oder denkst Du man kann auch ohne Trading-Coach Fortschritte machen? Was denkst Du? Schreib es mir! Teile das Video, damit auch andere merken, dass ich zu Hause tatsächlich einen Spiegel habe, in dem ich mich sogar manchmal anschaue und mir nicht erzählen wie ich aussehe.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Zielen. Bleib dran!